Kinderspieltag 2019

Programm mit Groove und einer Priese Schweiz

Traditionsgemäss findet auch dieses Jahr am ersten Samstag der Sommerferien der Kinderspieltag auf der Quaderwiese in Chur statt. Am 29. Juni dreht sich auch sonst einiges um Traditionen. So können sich kleine und grosse Besucherinnen und Besucher im Schwingring versuchen, auf der Bühne gibt es ein klassisches Kasperlitheater und Quirin Agrippi, der Geissenpeter aus dem Heidi-Film wird über seine Erfahrungen auf dem Set berichten.

Auf der Tour «quer dür d’Schwiiz» machen Papagallo & Gollo in Chur am Kinderspieltag Halt und freuen sich bereits jetzt, die Kinder mit auf ihre Entdeckungsreisen und Abenteuer mitzunehmen. Auch der Schweizer Kinderliedermacher Bruno Hächler, der sich seit vielen Jahren Lieder und Geschichten für Kinder und Familien ausdenkt, wird bestimmt ein besonderes Highlight. Mit seinen Alben «Stadtfüchs», «Zwei Streife» und «Best of – Finn» schaffte es der Winterthurer in die offizielle Schweizer Hitparade.

Natürlich dürfen auf der Quaderwiese die Klassiker wie die Hüpfburg, das Bungee-Trampolin, das Märchenzelt, das Kinderschminken und der Streichelzoo nicht fehlen. Auch in der 19. Ausführung sind alle Attraktionen am Kinderspieltag kostenlos. «Es soll ein Anlass mit offenen Toren für alle sein»; darüber sind sich OK Präsident Sandro Caviezel von der Pro Juventute Graubünden, und Vizepräsident Elio Baffioni vom Rotary Club Chur-Herrschafft einig.

Kreative Zusammenarbeit – die bewegt!